Alt werden
ISL Logo neu klein

Jeder will alt werden, keiner will alt sein

Leitung: Lea Hofer-Wecer, DGKS

St. Pölten

Donnerstag, 08. September 2016 von 8.30 bis 16.30 Uhr

Kosten:

Die Kursgebühr beträgt € 150,00.

Teilnehmer/innen-Rabatt: ab dem 2. Teilnehmer 5%
Kombi-Rabatt: bei Buchung von 2 Seminaren 5%

Kursteilnehmer/innen setzen sich mit den Begriff ALT auseinander, erkennen negative und positive Veränderungen im Alter und können durch gezielte Maßnahmen die Identität des alten Menschen stärken. Für Hauptzielgruppe DGKP, FSBA, HH, PH.

Inhalte:

  • ALT: Sichtweisen, Definition der WHO
  • Veränderungen im Alter: physiologisch, psychologisch, sozial
  • Alterspyramide: Auswirkungen für die Gesellschaft
  • Gerontoprophylaxe
  • Identitätssäule nach Dr. Dr. Petzold – Ich-Aufbau des alten Menschen

Methoden:

  • Brainstorming
  • theoretischer Input
  • Gruppenarbeit

Seminardauer: 8 UE - 1 Kurstag

TeilnehmerInnen: min.5-max.18

Seminarleiterin: Lea Hofer-Wecer, DGKS

Akad. Lehrerin für Gesundheitsberufe, Leitung der Kompetenzstelle für Demenzkranke und Pflegende Angehörige in der Caritas Diözese St. Pölten.

ISL-Akademie NÖ   Kontakt   Impressum   AGB