Deeskalation
ISL Logo neu klein

Deeskalation von Konflikten - Selbstschutz in Konfliktsituationen

Thomas Gallos-klein

Leitung: Thomas Gallos

Baden

10. Oktober 2017

St. Pölten

 

Kosten:

Die Kursgebühr beträgt € 210,00.

In diesem Seminar lernen Sie den richtigen Umgang mit Personen in Ausnahmesituationen (z.B. Alkohol, Drogen, Waffen etc.) und wie Sie Konflikte, Übergriffe oder auch Angriffe bereits im Vorfeld erkennen, um in der Folge richtig reagieren zu können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie sich selbst vor Über- oder Angriffen schützen können.

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an alle Personen die mit Menschen beschäftigt sind.

Inhalte:

  • Kommunikation und Deeskalation
  • Konflikte und Konfliktgespräche
  • Umgang mit Personen in Ausnahmesituationen
  • Eigensicherung
  • Verhaltensempfehlungen
  • Selbstschutz
  • Praktische Übungen

Methoden:

  • Theoretische Grundlagen
  • Gruppenarbeiten
  • Praktische Übungen und Szenentraining

Seminardauer: 8UE - 1 Kurstag
von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

TeilnehmerInnen: min.10 max.18

Fortsetzung als Teil II (mit Schwerpunkt Praxisübungen)ist möglich.

Trainer: Trainer des Vereins Sicherheitstraining (aktive Polizei Einsatztrainer sowie eine Psychologin)

Seminarleiter: Thomas Gallos

Polizei Einsatztrainer sowie Trainer für die SIAK des BMI und Trainer im Verein Sicherheitstraining

ISL-Akademie NÖ   Kontakt   Impressum   AGB