gesund brennen
ISL Logo neu klein

Nachhaltig und gesund brennen OHNE auszubrennen!

Lackinger

Leitung: Dipl. LSB Alrun Lackinger

St. Pölten

03. Juni 2019

30. Oktober 2019

Kosten:

Die Kursgebühr beträgt € 150,00.

Inhalte:

  • Was ist „Burnout“ - und was ist es nicht?
  • Symptome und Verlauf
  • Burnout - eine Energiekrise
  • Tiefere Ursachen des Burnout-Syndroms
  • Burnout - den Teufelskreis verstehen - UND - was hat Stress damit zu tun?
  • Wer ist besonders gefährdet und warum?
  • Vorbeugende Maßnahmen und Haltungen
  • Achtsamkeit und achtsamer Umgang mit sich u. Seinen Werten
  • RESILIENZ - psychische Widerstandsfähigkeit
  • Erkennen, benennen und einsetzen eigener Ressourcen
  • Die „Zauberkraft“ des „JA“ zum „Nein“ als Burnoutprävention

Methoden:

  • Impulsvorträge zur Information u. als Diskussionsgrundlage
  • Ressourcenarbeit
  • Praktische Übungen, Gruppenarbeit

WICHTIG:
Wenn vorhanden eine Decke, kleinen Polster und eine Unterlagsmatte mitbringen.
Gemütliche Kleidung ist gut geeignet für den Seminartag!

Zielgruppe:

Alle Berufsgruppen im Gesundheits- und Pflegebereich

Seminardauer: 8 UE - 1 Kurstag

TeilnehmerInnen: min.10 max.18

Seminarleiterin: Dipl. LSB Alrun Lackinger

Burnout- und Stressprävention (Zertifizierte und eingetragene Trainerin), Kommunikationstrainerin und Coach für Einzelpersonen, Paare und Unternehmen; Seminarleiterin zum Thema “Bindung und Beziehung in sozialen Berufen” nach Dr. Gordon Neufeld. Selbst Unternehmerin in den Bereichen psychosoziale Beratung, 24-Stunden Betreuung und Handel. Reflexionsarbeit mit Einzelpersonen, Paaren und Gruppen zum Thema “Erfolgsfaktoren emotionale- u. soziale Kompetenz”; Vortragende für Kommunikation, Konfliktbewältigung, Krise- und Burnout in der Heimhilfe u. Ordinationsassistent/innenausbildung

[ISL-Akademie NÖ] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]