Wiener Straße 213/1, 3100 St. Pölten
02742/89146 oder 0664/143 27 96
office@isl-akademie-noe.at

Fortbildung für die neuen Pflegeassistenz-Tätigkeitsbereiche nach GuKG

10., 11. und 12. Oktober 2019 / 3 Kurstage
(8.30 Uhr bis 16.30/17.30 Uhr) / St. Pölten / 25 UE

 

Kosten: € 450,00 inkl. Unterlagen, Teilnahmebestätigung und Erste-Hilfe-Bescheinigung

Ziel

Seit 02.10.2016 gilt das neue Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG), welches auch den Beruf und die Ausbildung zur Pflegeassistenz regelt.
Die Ausbildungsinhalte und die Tätigkeitsbereiche der Pflegehilfe wurden um einige Kompetenzen erweitert.
In diesem Seminar werden diese Kompetenzen theoretisch und praktisch vermittelt. Die Grundlagen dieser Tätigkeiten werden gelernt und geübt – Tipps und Tricks inklusive!
Mit Absolvierung dieser Fortbildung können Sie die neuen Tätigkeitsbereiche der Pflegeassistenz laut GuKG übernehmen.

Inhalt

1. Modul (8:30 Uhr bis 17:30 Uhr)

  • Pflegeprozess und Assessmentinstrumente
  • Präoperative PatientInnen-Vorbereitung
  • Umgang mit und Absaugen von Tracheostomata in stabilen Pflegesituationen
  • Theorie und Praxis zu Mikro- und Einmalklistieren
  • Umgang und Dispensieren von Arzneimitteln
  • Verabreichung von – über den Gastrointestinaltrakt – zu verabreichenden Arzneimitteln
  • Verabreichung von subkutanen Injektionen von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln
  • Durchführung von Sondenernährung bei liegenden Magensonden

2. Modul (8:30 Uhr bis 16:30 Uhr)

  • Point-Of-Care-Tests
  • Blutentnahme aus der Vene bei Erwachsenen in Theorie und Praxis

3. Modul (8:30 Uhr bis 16:30 Uhr)

  • Aufschulung Notfallmaßnahmen / Erste Hilfe

Methoden

  • Theorie-Inputs mittels Powerpoint
  • Durchführung in der Praxis, Partnerarbeit
  • Austausch von Praxiserfahrung

Zielgruppe

All jene, die die Pflegehilfeausbildung absolviert haben und die neuen Kompetenzbereiche laut GuKG nicht im Rahmen ihrer Ausbildung vermittelt bekommen haben

 

Anmeldeformular

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu einer unserer Fortbildungen und werden diese so rasch wie möglich bearbeiten!