Wiener Straße 213/1, 3100 St. Pölten
02742/89146 oder 0664/143 27 96
office@isl-akademie-noe.at

Wenn Vergesslichkeit zum Problem wird – Begleitung, Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz

09. April 2019 / 1 Kurstag (8.30 Uhr bis 16.30 Uhr) / St. Pölten / 8 UE
05. November 2019 / 1 Kurstag (8.30 Uhr bis 16.30 Uhr) / St. Pölten / 8 UE

Kosten: € 150,00

Ziel

  • Verwirrtheit definieren zu lernen und die Auswirkungen des Krankheitsbildes Demenz zu verstehen
  • Sie begleiten, betreuen und pflegen Menschen mit hirnorganischen Erkrankungen im Sinne der Ganzheitlichkeit
  • Auch können Sie die Situation der Angehörigen erfassen und ihnen Entlastungsmöglichkeiten anbieten

Inhalt

  • Gedächtnisleistung im Alter
  • Definition Verwirrtheit – Prophylaxen
  • Dementielle Erkrankungen
  • Begleitung von Angehörigen

Zielgruppe

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen
  • FachsozialbetreuerInnen
  • HeimhelferInnen
  • PflegeassistentInnen
  • Angehörige

Seminarleiterin

Lea Hofer-Wecer, DGKS

Akademische Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, Leitung der Kompetenzstelle für Demenzkranke und pflegende Angehörige in der Caritas Diözese St. Pölten

Anmeldeformular

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu einer unserer Fortbildungen und werden diese so rasch wie möglich bearbeiten!