Wiener Straße 213/1, 3100 St. Pölten
02742/89146 oder 0664/143 27 96
office@isl-akademie-noe.at

Ausbildungsmodul – Unterstützung bei der Basisversorgung – gemäß der GuK-BAV

St. Pölten
04. Juni 2019 – 27. August 2019
17. September 2019 – 26. November 2019
Baden
06. Mai 2019 – 11. Juli 2019*
09. September 2019 – 26. November 2019*

* Alle Abschlüsse finden in der ISL-Akademie NÖ – St. Pölten statt!

St. Leonhard/Hw.
14. Mai 2019 – 11. Juli 2019*
23. September 2019 – 26. November 2019*

* Alle Abschlüsse finden in der ISL-Akademie NÖ – St. Pölten statt!

 

Kosten: Die Lehrgangsgebühr beträgt € 1.050,00 inkl. Prüfungsgebühr, zzgl. anfallender Kosten für Lehrskriptum und Kopien.
Die Aufnahmegesprächsgebühr beträgt € 30,00.

 

Berufsbild

Durch dieses Ausbildungsmodul soll Angehörigen von Sozialbetreuungsberufen ein pflegerisches Grundwissen vermittelt werden, welches die Einräumung von einzelnen Befugnissen rechtfertigt, die derzeit nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz den Angehörigen der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe vorbehalten sind.



Tätigkeitsbereiche

  • Unterstützung bei der Basisversorgung
  • Unterstützung bei der Einnahme und Anwendung von Arzneimitteln



Voraussetzungen für diese Aufschulung

Folgende Berufsgruppen sind für eine Aufschulung zugelassen:

  • HeimhelferInnen, welche die UBV-Inhalte noch nicht in ihrer Ausbildung hatten
  • diplomierte BehindertenpädagogInnen
  • BehindertenbetreuerInnen
  • SozialpädagogInnen

 

Theoretische Ausbildung Ausmaß: 100 Stunden
Praktische Ausbildung Ausmaß: 40 Stunden

Praktikum im stationären Bereich – Behindertenbetreuungseinrichtung oder Pflegeheim
unter Aufsicht und Anleitung einer diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegeperson

 

Abschluss

Kommissionelle Abschlussprüfung

 

Stundentafel der theoretischen Ausbildung in Unterrichtseinheiten (UE)

Sich pflegen 20 UE
Essen und Trinken 15 UE
Ausscheiden 20 UE
Sich kleiden 5 UE
Sich bewegen 20 UE
Medikamentenlehre 20 UE
Gesamt 100 UE

 

Folgende Unterlagen sind bitte zum Aufnahmegespräch mitzubringen

  • Lebenslauf mit Passfoto
  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel
  • Schulabschlusszeugnis
  • ev. Berufsabschlusszeugnis
  • Strafregisterbescheinigung (max. 3 Monate alt)
  • E-Card
  • ärztliche Bestätigung (nicht älter als 4 Wochen)

 

Anmeldeformular

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu einer unserer Ausbildungen und werden diese so rasch wie möglich bearbeiten!